Viele Fragen und Antworten

Fragen und Antworten zu den drängendsten Themen rund um Foodtrucks und Street Food. Foto: © Peter karlsson / flickr.com (cc)

Portrait von Markus Wolf

Autor Markus Wolf

Vom Le­bens­mit­tel­che­mi­ker zum Designer. Guter Ge­schmack ist ihm angeboren. „Slow food on fast wheels“ ist das Credo des Food­truck-Experten und In­no­va­ti­ons­ma­na­ger, mit dem er die Branche beschreibt.

Warum werden bei der Suche nicht alle Foodtrucks angezeigt?

Veröffentlicht am 06. Juli 2016 von Markus Wolf

Wenn ihr die Suche in unserem Portal www.foodtrucks-deutschland.de nutzt, dann werden dort mehrere Inhalte angezeigt. Es gibt Empfehlungen, Foodtrucks, Events und Artikel. Diese kombinieren wir auch in dieser Reihenfolge.

Damit die Seite nicht so überladen ist, kürzen wir die Inhalte und bieten einen Link zu weiteren Details. Eine Empfehlung gibt es nur einmal und ist speziell auf den Suchbegriff ausgerichtet. So wird bei der Suche nach „Bayreuth“ unsere Regionenseite Nürnberg vorgeschlagen. Diese enthält auch weitere regionale Tourdaten, beispielsweise aus Bamberg oder Schwabach.

Darunter wird eine Auswahl von Foodtrucks angezeigt, die in Bayreuth aktiv sind. Die Anzahl der Trucks ist auf fünf beschränkt. Welche Foodtrucks ausgewählt und in welcher Reihenfolge sie dargestellt werden, lösen wir ähnlich wie Google mithilfe eines Algorithmus. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle: Name, Region, Tourdaten und noch viele weitere Kriterien. Auf diese Weise zeigen wir die Foodtrucks an, die mit höchster Wahrscheinlichkeit am häufigsten gesucht und gefunden werden. Wir optimieren unseren Algorithmus fortlaufend, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Die eigentlichen Suchergebisse in den Artikeln folgen danach. Auch hier kommt ein Algorithmus zu Einsatz, der die Reihenfolge der Artikel definiert.

Unsere Regionen- und Standortseiten werden kontinuierlich ausgebaut. Seit wir sie veröffentlicht haben, erfreuen sie sich reger Beliebtheit. Mehr über unsere Standort-Seiten erfahrt ihr hier: Die neuen Standort-Seiten – eine Win-Win-Win-Situation.

Portrait von Markus Wolf

Autor Markus Wolf

Vom Le­bens­mit­tel­che­mi­ker zum Designer. Guter Ge­schmack ist ihm angeboren. „Slow food on fast wheels“ ist das Credo des Food­truck-Experten und In­no­va­ti­ons­ma­na­ger, mit dem er die Branche beschreibt.

Weiter zur nächsten Antwort auf die Frage:
Was ist SUCCESS-Premium von Foodtrucks Deutschland?

Weitere Fragen & Antworten zu dem Thema

Umsatzsteuer: Welchen Steuersatz du als Foodtrucker berechnen musst

Musst du als Foodtrucker 7 oder 19 Prozent Umsatzsteuer auf deine Speisen berechnen? Wir sagen, worauf es ankommt.

So lange kannst du deinen Foodtruck steuerlich abschreiben

Auch steuerliche Aspekte sind für Foodtrucker wichtig. Wir sagen dir, wie lange du dein Fahrzeug abschreiben kannst.

Wann bekommt mein Foodtruck einen "10 Fragen an..."-Artikel?

Unsere 10-Fragen-an-Artikel sind beliebt. Wie dein Foodtruck in einem solchen Porträt vorgestellt wird, erklären wir dir hier.

Warum wir Foodtrucks zusammenschreiben

Foodtrucks: Das Motto auch bei der Schreibweise lautet: es gehört zusammen, was zusammen gehört.

Wie hat sich die Zahl der Foodtrucks entwickelt?

Zur Entwicklung der Foodtruck-Szene in den letzten Jahren. Wie viele Foodtrucks gibt es und wo geht es hin?