Beipsiel Kreationen von Highfoodality.com

Kreationen von Uwe Spitzmüller aus seinem Food-Blog highfoodality.com: Steak-Baguette mit Portwein-Zwiebeln und Dijonsenf-Mayonaise, Wildscheinburger mit Lardo, Feigen, Ziegenkäse und Senf-Joghurt. Fotos: © Uwe Spitzmüller / highfoodality.com

Portrait von Markus Wolf

Ansprechpartner Markus Wolf

Vom Le­bens­mit­tel­che­mi­ker zum Designer. Guter Ge­schmack ist ihm angeboren. „Slow food on fast wheels“ ist das Credo des Food­truck-Experten und In­no­va­ti­ons­ma­na­ger, mit dem er die Branche beschreibt.

„Foodies1 for Foodtrucker“ – Unsere Aktion für mehr Vielfalt

Veröffentlicht am 11. September 2015 von Markus Wolf

Mit der Foodtrucks-Deutschland-Aktion „Foodies1 for Foodtrucker“ möchten wir zwei Leidenschaften zusammenbringen. Foodblogger / Foodbegeisterte (“Foodies”) lieben ihre Rezepte und probieren jede Menge aus.

Sie feilen an ihren Rezepten, bis sie perfekt sind. Foodtrucker wiederum leben ihre Leidenschaft für gutes Essen mobil aus. Sie lieben es, den begeisterten Menschen zuzusehen, wenn es ihnen schmeckt. Das Feedback ist Teil ihrer Motivation und begeistert sie. Während die einen eher in der brodelnden Küche vor sich hin werkeln, sind die anderen unterwegs. Was dem einen fehlt, hat der andere und umgekehrt.

So funktioniert die Aktion

Foodblogger nehmen ihre Lieblingsrezepte oder Rezepte, die für Street-Food besonders geeignet sind und stellen sich der Herausforderung, diese für einen Foodtruck möglich zu machen. Das Ergebnis ist ein Rezept, das von den Zutaten und den Arbeitsschritten in einem Foodtruck realisierbar ist. Foodtrucker wiederum können diese Inspiration nutzen um daraus die ein oder andere Variation, ja vielleicht ein Neuprodukt, zu kreieren. Und wer weiß, vielleicht entsteht dadurch so ganz „nebenbei“ eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Portrait von Markus Wolf

Autor Markus Wolf

Vom Le­bens­mit­tel­che­mi­ker zum Designer. Guter Ge­schmack ist ihm angeboren. „Slow food on fast wheels“ ist das Credo des Food­truck-Experten und In­no­va­ti­ons­ma­na­ger, mit dem er die Branche beschreibt.

Wenn ihr Interesse habt, an der Aktion mitzumachen, dann schreibt einfach – wir beißen nicht ;-) – eine E-Mail an: redaktion@foodtrucksdeutschland.de mit Link zu eurem Blog und was ihr euch vorstellen könnt – es genügen ein paar Sätze.

1Foodies sind Enthusiasten, die (als Hobby oder Beruf) das Essen zur Kunstform erheben. Der Begriff Foodie tauchte in den USA erstmals in den 1980ern auf.

Aktuelle Artikel der Aktion »Foodies for Foodtrucker«

Raw Pad Thai

Foodies for Foodtrucker: Raw Pad Thai

Eine Geschmacksexplosion mit frischen Kräutern, Chili, Erdnüssen und Sesamöl – dabei Low Carb, vegan und super zum Vorbereiten: das perfekte Gericht für einen leichten Lunch oder heiße Tage. Für den Einsatz… weiterlesen

Chicken-Cheese-Rolls auf Hokkaido-Orangen-Stampf

Chicken-Cheese-Rolls mit Hokkaido-Orangen-Stampf

Passend zum Herbst habe ich mir gedacht, was kann diese Jahreszeit besser einläuten als ein Gericht, das die Farben des Herbstes und die Sonne in sich vereint. Chicken-Cheese-Rolls mit … weiterlesen

Chuckwagon in Arizona

Er läuft und läuft und läuft, der Käse vom Grilled Cheese Sandwich

Wer eine solche Aktion wie „Foodies for Foodtrucker“ startet, der sollte mit gutem Beispiel voran gehen und selbst der erste sein. Ich habe mich mit einer meiner Lieblingskreationen beschäftigt. Ein Geri… weiterlesen